Herbalist Laden

Distel der Lanaioli

Pin
Send
Share
Send


Distel der Wollhändler

Diese krautige Pflanze wird heute als einfache krautige Pflanze angesehen, die sich von den prächtigen Blumenfeldern abhebt. Bislang werden jedoch nur wenige wissen, dass die Verwendung der Distel der Lanaioli ihre Wurzeln im alten Ägypten hat, dank ihrer unzähligen Anwendungsbereiche (Kardieren der Wolle, Bau von Zäunen) und der vorteilhaften Eigenschaften ihrer Wurzeln und Blätter (stellen Sie harntreibende Kräutertees zur Behandlung von Ekzemen, Akne, Psoriasis und vielen anderen Problemen her, von denen heute viele Menschen betroffen sind). Um die Distel besser zu verstehen, ist es in erster Linie nützlich, eine kurze Beschreibung zu machen: Sie besteht aus einem Stiel, der bis zu eineinhalb Meter hoch werden kann und zwischen Juni und August blüht. es ist keine immergrüne Pflanze, weil es für einige Monate seine Blätter verliert und eine sandige oder violette oder rosa Farbe annimmt.


Merkmale der Distel der Wollhändler

Die Sammlung dieser krautigen Pflanze findet im September und Oktober statt, sie gehört zur Familie der Dipsacaceen und ist auch unter den Namen Distel, Scardaccione, Distel der Wollmänner, Hirtenkraut, Wolfskamm und Rissolo bekannt. Neben seinen unzähligen medizinischen Eigenschaften hat der Distel der Lanaioli Es wird häufig nur als Zierpflanze verwendet und wächst in den Wintermonaten alle fünfzehn bis fünfundzwanzig Tage unter direkter Sonneneinstrahlung und Bewässerung des Bodens (zwischen Dezember und Februar gedüngt, wenn dies nicht im Herbst erfolgt). Es ist merkwürdig, wie sich die krautige Pflanze in der Natur vermehrt: Die Blüten werden von Bienen bestäubt, weil sie von ihrem starken Duft angezogen werden. Im Herbst sind die Samen die Nahrung vieler Stieglitzern und Zeisigen, die die unverdaulichen Teile des Samens entfernen und den Ausbreitungsprozess dieser Distelart in Gang setzen.

Video: Sacha Distel - Der Platz neben mir (Juli 2020).

Pin
Send
Share
Send