Garten

Kriechender Wacholder - Juniperus horizontalis

Pin
Send
Share
Send


Generalitа

Der Juniperus horizontalis oder kriechender Wacholder ist ein kleiner, immergrüner Strauch, der in Nordamerika beheimatet ist. Es hat eine gewölbte, hängende Form und bildet große Flecken, dicht verzweigt, bis zu einigen Metern breit, mit einer Höhe von 15 bis 20 cm bis zu 35 bis 50 cm.

Das Laub der kriechender Wacholder Es gibt zwei Arten, die normalerweise wie Schuppen geformt sind und sich in der Nähe der Stängel befinden. es gibt auch einige nadelartige Blätter, ziemlich spitz; Die Art hat blaugrünes Laub, das mit einer pruinosen Patina bedeckt ist, aber es gibt Dutzende von Sorten mit vaiegatem, gelblichem, hellgrünem Laub.

Wenn die Temperaturen im Winter sehr steif sind, kann es vorkommen, dass das Laub eine rötliche oder violette Farbe annimmt. Es sind zweihäusige Pflanzen, dh es gibt männliche und weibliche Wacholder; Die weiblichen Exemplare produzieren kleine schwärzliche Beeren, die einige Samen enthalten. Die männlichen Exemplare produzieren gelbliche Tannenzapfen.

Diese Sträucher werden häufig in Gärten, aber auch in Straßenblumenbeeten verwendet, da sie leicht zu züchten sind und auch extremen Bedingungen standhalten. Sie werden auch als Topfpflanzen verwendet, und ihre Haltung wird auch von Bonsaisten geschätzt.


Belichtung

Juniperus horizontalis-Pflanzen bevorzugen sonnige Standorte, obwohl sie problemlos Halbschatten vertragen. Sie haben keine Angst vor der Kälte, obwohl sie sehr intensiv und langwierig sind, und sie können der Sommerhitze, der salzigen Luft der Küsten in der Nähe des Meeres und auch der Verschmutzung leicht standhalten. Aufgrund ihrer Widerstandsfähigkeit gegen kaltes Klima können sie auch in Berggebieten problemlos platziert werden.

Pin
Send
Share
Send